Impressum

Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter:
plan:g
Belruptstraße 21
6900 Bregenz
Österreich
Tel.: +43 5574 623 888
Fax: +43 5574 623 88-04
E-Mail: impressumATplan-g.at
Name: plan:g Partnerschaft für globale Gesundheit
vertreten durch Matthias Wittrock, Geschäftsführer
Rechtsform: Stiftung kirchlichen Rechts 

UID-Nr: n.n.
DVR-Nr: 0029874(048)
EuropeAid ID: AT-2013-FUA-3110640165
Datenschutzbeauftragte: Dr. Gerhard Walser, Justitiar der Diözese Feldkirch
Werbebeauftragte: Silvia Feuerstein, plan:g
Inhalt und Content-Design: plan:g 


plan:g wirkt als katholisches Menschenrechtswerk im Gesundheitssektor der Entwicklungszusammenarbeit. Unser Ziel ist die nachhaltige Überwindung von stigmatisierenden Armutskrankheiten: 

„Krankheit und Ausgrenzung sind medizinische, soziale und auch religiöse Herausforderungen. Jesus hat darauf mit Nähe reagiert. Die berührende Handlung ist ein dichtes Geschehen: Es enthält gleichermaßen das Gebot der unmittelbaren Hilfe, das Gebot der individuellen Annahme und das Gebot der nachhaltigen Veränderung. […] plan:g stellt sich ohne Unterschied der Person an die Seite der Marginalisierten, der Unterdrückten, der Armen. […]“ 
Aus: plan:g-Statuten, Präambel 

plan:g acts as a Catholic human rights organisation in the health sector of development cooperation. Our objective is to sustainably overcome stigmatising poverty-related diseases: 

“ailment and exclusion are medical, social and religious challenges. Jesus responded to these challenges by offering nearness. His presence is one of complexity; it contains the precept of immediate help, the precept of accepting any individual, and the precept of sustainable change. […] plan:g stands on the side of the marginalised, the oppressed and the poor, irrespective of the person concerned. […]” 
Quoted from: Statutes of plan:g, Preamble 

Datenschutz

Auf unserer Internetseite wie in unserer gesamten Arbeit bemühen wir uns um Transparenz. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, wie und warum wir welche Ihrer Daten nutzen, welche Vorschriften zum Datenschutz für uns gelten und wie wir diesen entsprechen. 

Der Schutz Ihrer Daten schützt Sie. 

Alle für den Datenschutz notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen haben wir geschaffen. Haben Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten? Bitte lesen Sie zunächst die untenstehenden Informationen. 

Der Datenschutz wird in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union durch die "Datenschutzgrundverordnung" (EU DSGVO) geregelt. In Österreich gilt das österreichische Datenschutzanpassungsgesetz, das den Anschluss an die EU-Verordnung sicherstellen soll. 

Als Stiftung der Diözese Feldkirch ist plan:g zudem den im "Decretum generale" der Österreichische Bischofskonferenz (ÖBK) niedergelegten, für die katholische Kirche geltenden strengen Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Nebenbei: Der im katholischen Bereich weltweit geltende Codex Iuris Canonici (CIC) schützt die Intimsphäre des Einzelnen in Canon 220: Datenschutz hat eine menschenrechtlich fundierte Rechtstradition, die sich aus einem biblisch inspirierten Rechtsdenken zumindest mitentwickelt hat.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist plan:g, Belruptstraße 21 in 6900 Bregenz. Alle Mitarbeitenden sind für den Datenschutz sensibilisiert und geschult. Zudem arbeiten plan:g mit einer für den Datenschutz beauftragten Person. Unsere Kontaktdaten finden Sie obenstehend im Impressum.

Personenbezogene Daten sind „Attribute“ zu Ihrer Person: So wie Hausnummer und Straßenbezeichnung Attribute ihrer Adresse sind, ist Ihre Adresse ein Attribut zu Ihrer Person. Datenattribute sind in vielen Fällen Informationen, die es ermöglichen, Sie zu identifizieren. Dazu gehören nicht nur Ihr Name, sondern auch Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer (Beispiel: Wenn Sie uns anrufen und wir Sie zurückrufen, könnten wir Ihren Namen erfahren). Es gibt auch nicht personenbezogene Daten. Das ist zum Beispiel die Information, dass jetzt irgendjemand diese Zeilen liest. Wir wissen aber nicht, wer Sie sind, denn Sie können unsere website ohne Offenlegung Ihre Identität lesen.

Die Datenschutzgrundverordnung erlaubt das Erfassen und Speichern personenbezogener Daten, wenn ein „berechtigtes Interesse“ daran besteht. Dieses berechtigte Interesse ergibt sich bei plan:g aus der Förderung des Stiftungszwecks: Wir nutzen personenbezogene Daten im Rahmen unserer satzungsgemäßen Zwecke wie in den Stiftungsstatuten dargelegt. Dazu gehört beispielsweise die Beantwortung Ihrer Anfragen, die Administration Ihrer Unterstützungszahlungen und der E-Mail- oder Postversand. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für die Verbuchung einer Unterstützungszahlung auf Ihren Namen nötig. Ohne die Bereitstellung der Daten ist die ordentliche Verbuchung einer Spende mit vertretbarem Aufwand so gut wie nicht möglich.

Wir verkaufen Ihre Daten nicht. Wir leihen Ihre Daten auch nicht aus. Wir verschenken keine Daten: Bei uns sind Ihre Daten sicher. Ihre Daten werden weder zu kommerziellen noch nicht-kommerziellen Zwecken an Dritte weitergegeben. Wenn Sie sich jedoch über ein Web-Formular oder per Telefon bei uns melden, sind Dritte Dienstleistungsunternehmen im Spiel. Wenn wir Ihnen einen Brief schicken, ist in vielen Fällen eine Druckerei und fast immer die Post beteiligt. Aber keine Sorge: In all diesen Fällen ist die Nutzung der Daten vertraglich geregelt. Es handelt sich damit um keine Weitergabe an Andere, die wir ausschließen. Wenn Sie Ihre Förderung für plan:g steuergünstig geltend machen wollen, übermitteln wir Ihre Spende dem Finanzamt. Kurzum: Eine Übermittlung von Daten erfolgt nur dann, wenn wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder Sie das im Falle der Steuerabsetzbarkeit ausdrücklich wünschen.

Sofern wir die Daten nicht bei Ihnen persönlich erhoben haben, kommen sie z.B. aus öffentlich zugänglichen Adressverzeichnissen. Wir arbeiten mit Menschen zusammen, die uns ihre Zeit spenden. Menschen im Zeitspenden-Service arbeiten beim Erfassen von Adresse mit. Dabei speichern wir Adresslisten, so dass wir wissen, wer welche Information zu lesen wünscht. 

Info für Zeitspendende

Nein, einfach so dürfen wir das nicht. E-Mail-Newsletter schicken wir nur nach einem double-opt-in-Prozedere. Bei Mailings mit der österreichischen Post können wir öffentlich zugängliche Adressen nutzen, um über die Arbeit von plan:g zu informieren und um Unterstützung zu bitten. Wichtig für Sie: Auf jedem unserer Anschreiben findet sich ein Hinweis, dass und wie Sie sich von unserem Verteiler abmelden und der Zusendung widdersprechen können.

Wir löschen Ihre Daten, wenn Sie der Nutzung widersprechen und auch wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Falls die Speicherung gesetzlich geboten ist, schränken wir nach Ende des Erfordernisses die Verarbeitung ein.

Wie sind Ihnen gegenüber auskunftspflichtig und auskunftswillig. Auf Wunsch erstatten wir Ihnen Bericht über die Daten, die wir gespeichert haben. Das müssen wir per Post tun oder Ihre Identität anderweitig sicher feststellen. Wenn wir falsche Daten gespeichert haben, haben Sie ein Recht auf Berichtigung dieser Daten. Natürlich entscheiden Sie auch darüber, ob wir Ihre Spende z.B. dem Finanzamt melden sollen oder nicht. Sie haben ein Recht auf Vergessen: Sofern wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung von Zahlungen verpflichtet sind, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Ihre Rechte sind in Art. 15 bis 21 EU DSGVO verbrieft. Gegen die Nutzung der Daten haben Sie ein Widerspruchsrecht (wobei Ihr Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf Basis der Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgte, nicht berührt, vgl. Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Last not least haben Sie ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde (§§ 24 ff. DSG). Wir sind dazu verpflichtet, Ihnen diese Rechte zu nennen. Wir bemühen uns, das in allgemeinverständlicher Form zu tun. Darum nochmal in Kurzform – Sie haben das

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Beschwerde

Wenn uns Sie nähre Infos wünschen, fragen Sie uns. Wenn Sie sich auch bei Dritten informieren möchten, empfehlen wir Ihnen die Informationsseiten der Arbeiterkammer oder der wko sowie einschlägige Publikationen und natürlich wikipedia.

plan:g führt ein stets aktuelles Verzeichnis aller Anwendungen, die Personendaten verarbeiten. Personendaten sind all jene Informationen, die eine Identifizierung einer betroffenen Person ermöglichen (z.B. Namen, Adressen oder Geb.-Datum): Dazu gehört unter anderem das Telefon. Gerade weil wir den Datenschutz ernst nehmen, führen wir Ihre Daten nicht in einer einzigen Zentralanwendung zusammen.

Das Internet-Angebot von plan:g wird von w3w als technischem Dienstleister im Auftrag von plan:g vorgehalten. Serverstandort ist in der Europäischen Union.

Auf www.plan-g.at erheben wir Daten, die wir brauchen, damit Ihnen das Lesen dieser Zeilen stabil möglich ist. Nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO sind das die folgenden Log-Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzone
  • Inhalt der Anforderung
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Name, Sprache und Version Ihre Browser-Software
  • Ihr Betriebssystem

und zusätzlich zu den Logdaten verwenden wir sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dadurch ermöglichen Sie uns die Analyse der Website-Benutzung. Herzlichen Dank dafür! Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf unserem Web-Server gespeichert. Keine Sorge: Dadurch kann kein Schadcode auf Ihrem Rechner ausgeführt werden. Außerdem setzen wir nur auf Cookies mit einer kurzen Speicherdauer. 

Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Es kann sein, dass Sie einige Funktionen unserer Website dann nicht vollumfänglich nutzen können. Im Großen und Ganzen sollte es aber keinen Unterschied machen. Dennoch sind wir dankbar, wenn Sie uns den Cookie erlauben und uns damit helfen, die Website kontinuierlich zu verbessern. 

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Wir nutzen Matomo als eine Alternative zu Google Analytics. Wir tun dies, weil wir nicht möchten, dass die Daten unserer Besucherinnen und Besucher um die ganze Welt geschickt und von Internetunternehmen ausgewertet werden. Wir haben Matomo so eingestellt, dass Informationen gekürzt weiterverarbeitet werden.

Nein – mit einer Ausnahme: Sie können auf unserer Seite Filme sehen, die plan:g oder Dritte auf „Youtube“ (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066 USA) hochgeladen und gespeichert haben. Starten Sie ein solches Video, erhält Youtube die Information, welche unserer Internetseiten Sie gerade besucht haben und welches Video sie anschauen. Bei allen Videos ist ein erweiterter Datenschutzmodus aktiv. Dennoch: Wenn Sie selbst ein Youtube-Konto haben und eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Das können Sie verhindern, indem Sie sich von Ihrem Youtube-Konto abmelden.

plan:g bemüht sich um eine Einhaltung es Datenschutzes. Wir beachten die Rechte und Urheberrechte anderer. Wir bitten Sie, das auch zu tun: Die durch plan:g erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrechtsschutz. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Für redaktionelle Beiträge, die namentlich gekennzeichnet sind, liegt die Verantwortung im Sinne des Presserechts beim Autor. Die Vervielfältigung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht für den kommerziellen Gebrauch gestattet. Das Copyright für veröffentlichte und selbst erstellte Objekte verbleibt allein bei plan:g. Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie Material nutzen wollen.

Unser Online-Spendensystem funktioniert etwas anders, als Sie es gewohnt sind: Sie erhalten von uns per E-Mail einen Code, unter dessen Angabe Sie uns (1) eine Überweisung und (2) Ihre Adressdaten zukommen lassen können. Eine Spende an plan:g dauert damit etwas länger als der Klick beim Internet-Versandhändler. Aber dafür behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Daten.

plan:g verwendet die zur Verfügung gestellten Daten (wie etwa Namen, Wohn-, Post- und elektronische Adressen, Telefonnummern, Kontoverbindungen) ausschließlich zur Durchführung unserer satzungsgemäßen Aufgaben. Die genannten Daten werden elektronisch gespeichert. Sie können der Speicherung, der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit schriftlich widersprechen. Die gespeicherten Daten benötigen wir zur reibungslosen Bearbeitung Ihrer Spende und zur Erfüllung unserer Aufgaben im Bemühen, die Erde gesünder zu machen. Sie als Nutzer entscheiden selbst, ob Ihre Personendaten einmalig nur für eine Spende verwendet werden sollen, oder ob diese Daten auch für die Zusendung von Publikationen verwendet werden dürfen. plan:g verkauft keine persönlichen Daten und überlässt diese Daten nicht an Dritte. Wir bemühen uns um den Schutz Ihrer Daten uns stehen Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.